Welt der Verpackung

Die Verpackung ist eine Erfolgsgeschichte.

Tetra Brik® Aseptic 1000 Edge biobasiert und Craft mit bio-basierten LightCap™ 30 Air

Tetra Pak GmbH & Co KG
Produkt ist auf dem Markt.

Pluspunkte für Nachhaltigkeit

Die gewichtsreduzierte Verpackung besteht zu 82 % aus pflanzlichem Material. Das für den Karton verwendete Holz stammt aus FSC-zertifizierten Wäldern und anderen kontrollierten Quellen.

Der ebenfalls biobasierte Verschluss (LightCap™ 30 Air) ist 0,3 Gramm leichter als der Standardverschluss und weist einen um 64 % reduzierten CO2-Fußabdruck auf. Die Gesamtverpackung hat einen um bis zu 23 % reduzierten CO2-Fußabdruck im Vergleich zur Standardversion.

Die Verpackung ist vollständig über das duale System (Gelber Sack) recycelbar.

  • Vollständig über den Gelben Sack recycelbar.
  • Verwendung von 82 % pflanzlichen Rohstoffen.
  • Bis zu 23 % reduzierter CO2-Fußabdruck im Vergleich zur Standardversion.
  • Das Holz für den Karton stammt aus kontrollierten Quellen (z. B. FSC-Zertifizierung).
  • Durch Verwendung des ungebleichten Kartons reduziert sich das Gewicht der Verpackung um ca. 5 %.
  • Biobasierter Verschluss mit 64 % reduziertem CO2-Fußabdruck im Vergleich zum Standardverschluss.
  • Die Verpackung wird flach gefaltet transportiert und kann nach Gebrauch wieder genauso platzsparend dem Recycling zugeführt werden (Reduzierung der Transportemissionen).

Das sagt das Unternehmen

  • Die Tetra Brik® Aseptic 1000 Edge ist die erste und einzige Getränkekartonverpackung für ungekühlte Getränke, die aufgrund der Verwendung nachwachsender Rohstoffe vom TÜV Austria die höchste Zertifizierungsklasse erhalten hat.
  • Dank ihrer effizienten Form werden Material und Gewicht gespart und die Regalfläche wird optimal genutzt.
  • Zudem verfügt die Verpackung über den Tetra Pak® Craft- Verpackungsmaterialeffekt, der ihr außerdem einen authentischen, natürlichen Touch verleiht.

Nach oben