Welt der Verpackung

Die Verpackung ist eine Erfolgsgeschichte.

Guhl Shampoo 50 % rPET

Kao Germany GmbH
Produkt ist auf dem Markt

Pluspunkte für Nachhaltigkeit

Die Guhl Shampooflaschen bestehen seit Anfang 2019 zu 50 % aus rPET, d.h. aus recyceltem PET (Polyethylenterephthalat). Dadurch ergeben sich große Nachhaltigkeitsvorteile in Bezug auf Ressourcenverbrauch und CO2.

Trotz des Einsatzes von rPET konnten die Qualität der ikonischen Flaschenform und die für die Marke wichtige Farbgebung bewahrt werden.

  • Einsparung von über 520.000 Litern Wasser, 180 Tonnen PET und 780 Tonnen CO2 pro Jahr durch den Einsatz von 50 % rPET (bei rund 15 Mio. produzierten Flaschen).
  • Bewahrung von funktionaler und visueller Qualität trotz Einsatz von Recyclingmaterial.

Das sagt das Unternehmen

  • Kao setzt mit Guhl Verpackungskonzept neue Standards im Beauty-Markt bezüglich der Vereinbarkeit von Nachhaltigkeit und Premiumpositionierung von Marken.
  • Gerade bei der durchsichtigen ikonischen Shampooflasche von Guhl wollten unsere Verpackungsentwickler im Kao European Research Laboratory (EURL) in Darmstadt keine Kompromisse bei der Qualität eingehen. Das Ziel war, einen möglichst hohen Anteil an rPET einzusetzen, ohne aber Einschlüsse oder Farbverfälschungen in Kauf nehmen zu müssen, die durch den Einsatz von rPET sonst üblich sind.
  • Der japanische Konsumgüterhersteller Kao setzt mit dem Relaunch seiner Traditionsmarke Guhl auf nachhaltige Verpackung.
  • Vor allem in seinem Heimatmarkt Japan ist Kao bereits seit vielen Jahren führend bei der Vermeidung und Reduzierung von Plastikverpackungen.

Nach oben