Welt der Verpackung

Die Verpackung ist eine Erfolgsgeschichte.

Constantia EcoLam®

Constantia Flexibles
Produkt ist auf dem Markt

Pluspunkte für Nachhaltigkeit

EcoLam® ist ein Verbundstoff für flexible Verpackungen, dessen unterschiedliche, extrem dünne Schichten aus ein und derselben, gut recycelbaren Art Kunststoff bestehen, in diesem Fall PE (Polyethylen). PE besitzt die qualitativ höchste Wiederverwertbarkeit aller Kunststoffe auf Polymerbasis.

Anders als konventionelle Verbundstoffe, die aus mehreren Folienschichten unterschiedlicher Materialien bestehen, kann EcoLam® wie ein gewöhnlicher PE-Kunststoff effizient und einfach stofflich wiederverwertet werden. Der Kreislauf ist geschlossen.

Der Monomaterial-Verbundstoff erfüllt alle wichtigen Barrierefunktionen zum Schutz des Lebensmittels und ist darüber hinaus bedruckbar.

  • Monomaterial-Lösung mit voller Kreislauffähigkeit.
  • Gefertigt aus 100 % recycelbarem PE und oPE [oPE ist gerecktes PE. Beim Recken lassen sich über Streckungen der PE-Folien unterschiedliche Materialeigenschaften geben, beispielsweise Transparenz oder Reißfestigkeit.]
  • 32 % geringerer CO2-Fußabdruck (von oPE gegenüber PET).
  • Erfüllt alle Schutzfunktionen (Barriere), die beim Einsatz als Lebensmittelverpackung nötig sind und ist darüber hinaus vielfältig bedruck- und veredelbar (z. B. unterschiedliche Transparenzen, matt oder glänzend etc.)

Das sagt das Unternehmen

  • EcoLam® gehört zur Verpackungslinie Ecolutions, die zahlreiche Anforderungen für mehr Nachhaltigkeit erfüllt, den CO2-Fußabdruck von Verpackungen reduziert, auf recycelbaren Lösungen basiert und negative Auswirkungen auf die Umwelt reduziert.
  • Für herkömmliche Verpackungslösungen mit hohen  Barriereeigenschaften werden in der Regel Multi-Material-Laminate verwendet. Das Laminieren verschiedener Materialgruppen kann jedoch den Recyclingprozess behindern.

Nach oben