Welt der Verpackung

Die Verpackung ist eine Erfolgsgeschichte.

buhl-paperform GlassPac

buhl-paperform GmbH
Verpackung ist auf dem Markt.

Pluspunkte für Nachhaltigkeit

Die Schutzverpackung für den Transport von Glasflaschen wird aus bis zu 100 % Altpapier hergestellt. Es kann nach Gebrauch einfach über den Altpapier-Kreislauf eingesammelt und stofflich wiederverwertet werden.

Die Faserformteile sind platzsparend ineinander „nestbar“, was ein geringes Lager- und Frachtvolumen und entsprechende Nachhaltigkeitsvorteile mit sich bringt.

  • Aus 100 % Altpapier aus dem Wertstoffkreislauf hergestellt.
  • Zu 100 % über den gleichen Kreislauf stofflich wiederverwertbar.
  • UN-zulassungsfähig. Kann für den Versand von Gefahrgut eingesetzt werden.
  • Geringes Lager- und Frachtvolumen durch Nestbarkeit der Verpackungsformteile. [Geringerer Energieverbrauch und weniger Emissionen beim Transport]

Das sagt das Unternehmen

  • Das Faserformteil wird als Werkstückträger im Sanitärbereich eingesetzt. Durch die rückseitige Wabenstruktur ergibt sich die geforderte Tragfähigkeit des Faserformteils.
  • Im Schadenfall ist das Faserformteil in der Lage Flüssigkeit aufzunehmen. Es sind Ausführungen für verschiedene Flaschentypen und Schraubverschlüsse erhältlich.
  • Die gute Saugfähigkeit des Faserformteils kann durch Vermiculite erhöht werden. [Vermiculit gehört zu den Ton-Mineralien.]
  • Die Polster sind für eine manuelle und vollautomatisierte Konfektionierung entwickelt.

Nach oben