Arbeitswelt Verpackung

Profile

Tizia Geske

Name / Alter / Geburtsort / Wohnort

Ich bin Tizia Geske und 21 Jahre alt. In Rostock bin ich geboren und in Berlin aufgewachsen. Momentan studiere ich auch hier.

Was studierst du oder hast du studiert?

Seit 2012 studiere ich an der Beuth Hochschule für Technik in Berlin Verpackungstechnik. Ab April beginne ich mit dem Master an derselben Hochschule.

Was arbeitest du oder was möchtest du arbeiten?

In der Praxisphase konnte ich erstmalig von der theoretischen in die praktische Welt der Verpackungstechnik eintauchen. Hier hat es mir besonders Freude bereitet, Organisatorisches mit technischem Know-How zu kombinieren. Ich könnte mir gut vorstellen, zukünftig den Verpackungsweg für ein etabliertes oder neues Produkt zu begleiten und an Innovationen mit den Verpackungsherstellern zusammen zu arbeiten.

Was reizt dich daran? Hast du ein Thema, das dich besonders interessiert?

Das Spannende an einer Verpackung ist, dass sie nie „perfekt“ ist. Es gibt immer Optimierungsbedarf und trotzdem freut man sich, wenn eine Verpackung ein Stück innovativer, effizienter, günstiger oder optisch ansprechender gestaltet worden ist.

Wo soll die Reise hingehen? Welche Innovation rund um die Verpackung würdest du der Welt gerne schenken?

Am Besten wäre für die Zukunft natürlich eine Verpackung, welche das Produkt schützt und bewirbt, jedoch im Anschluss der Anwendung sofort in alle chemischen Einzelteile zerfällt. Da dies zurzeit noch nicht möglich ist, werde ich mich bemühen, die alltäglichen Herausforderungen eines Verbrauchers in Bezug auf die Verpackung zu minimieren.

Nach oben