Tag der Verpackung

Verpackung | Umwelt | Zukunft

1. Studierendenkongress

Gemeinsam mit dem Deutschen Verpackungsinstitut (dvi) startet Der Grüne Punkt eine Kongressreihe, bei der Studierende der Verpackungstechnik mit Praktikern aus allen Bereichen der Wertschöpfungskette von Verpackungen regelmäßig zusammenkommen sollen. Im Mittelpunkt der Diskussionen, der Workshops und der Vorträge stehen dabei Zukunftsfragen, Trends und Best-Practice des Verpackungsdesigns.

Alle Details auf einem Blick

Leitthema 2017:
„Making Packaging Future Proof – Herausforderungen entlang der Wertschöpfungskette“

07. Juni 2017 | Beginn 12:00 Uhr
08. Juni 2017 | Ende 13:00 Uhr

Download Programm (~500KB)

Programm Mittwoch, 07. Juni

12:00 Uhr

Check-In und light buffet lunch

13:00 Uhr

Auftakt
Winfried Batzke | Geschäftsführer | Deutsches Verpackungsinstitut e. V.
Helmut Schmitz | Leiter der Gruppe Internationale Kommunikation | DSD – Duales System Holding GmbH & Co. KG

13:10 Uhr

Grußworte
Hans-Joachim Fuchtel | MdB, Parlamentarischer Staatssekretär beim BMZ (Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung)

 Hans-Joachim Fuchtel

 

 

13:30 Uhr

Begrüßung durch das DIN
Christoph Winterhalter | Vorsitzender des Vorstandes | DIN e. V.

13:40 Uhr

Wertschöpfungskreisläufe schließen – Innovationen entlang der gesamten Wertschöpfungskette denken“
Christina Schulz | Projektmanagerin Nachhaltigkeit, Qualität & Umwelt | Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH

14:10 Uhr

Die Frosch Recyclat-Initiative“
Immo Sander | Leiter Verpackungsentwicklung | Werner & Mertz GmbH

14:30 Uhr

Pause

14:40 Uhr

Designed for Recycling FRoSTA“
Torsten Matthias | Leiter Marketing | FRoSTA Tiefkühlkost GmbH

15:00 Uhr

Wie unterstützen Normen die Kreislaufwirtschaft von Verpackungen?“
Marius Römer | Projektmanger | DIN-Normenausschuss Verpackungswesen

16.00 Uhr

Interaktion „World Café“.
a) Welche Eigenschaften zeichnen eine “zukunftsfähige” Verpackung aus?
b) Welchen Beitrag kann ein Unternehmen leisten, um ein zukunftsfähiges Verpackungsdesign zu fördern?

17:15 Uhr

Zwischenfazit
Winfried Batzke (dvi) und Helmut Schmitz (DSD)

17:30 Uhr

Ende erster Teil

19:30 Uhr

Get-together am Abend im Teehaus

Nach oben

Programm Donnerstag, 08. Juni

09:00 Uhr

Kunststoffabfälle und das Meer“
Jo Ruxton | Plastic Oceans Foundation | Co-founder, Executive Director UK

09:30 Uhr

Indonesien – weltweite No.2 bei der Vermüllung der Ozeane mit Kunststoffen“ - Verpackungen, Infrastruktur, Recycling
Assc. Prof. Dr. rer. nat. Wahyu Supartono | Gadjah Mada University (UGM) Yogyakarta, Java, Indonesien

10:00 Uhr

Managing sustainable packaging – Insights from UK and a cross-boarder packaging organisation”
Paul Vanston | INCPEN (Industry Council for Packaging and the Environment)

10:30 Uhr

„Kunststoffe in der Umwelt – Der Weg zu Normen für Untersuchungsverfahren
Jan-Philip Everding | Projektmanager | DIN-Normenausschuss Verpackungswesen

10:50 Uhr

Einteilung in 4-5 parallele Workshops (WS)

11:00 Uhr

Pause

11.15 Uhr

Intro Workshop
Vertreter Der Grüne Punkt

11:20 Uhr

Beginn Workshop
Workshopleiter sind Experten aus Unternehmen und Organisationen entlang der
Wertschöpfungskette.
Sie bringen ein konkretes Problem / eine konkrete Fragestellung mit.

12:15 Uhr

Präsentation der Workshopergebnisse (je 5 bis 10 Minuten durch je zwei Studierende inkl. Q&A)

12:50 Uhr

Zusammenfassung, Abschluss und Ausblick
Winfried Batzke (dvi) und Helmut Schmitz (DSD)

13:00 Uhr

Light buffet lunch und Abreise

Nach oben

Veranstaltungsort

DIN Deutsches Institut für Normung e. V.
Eingang Burggrafenstraße 6
10787 Berlin

Nach oben

Veranstalter

Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH
Frankfurter Str. 720-726, 51145 Köln (Porz-Eil)
Tel.: +49 2203 93 7-0
www.gruener-punkt.de 

Deutsches Verpackungsinstitut e. V.
Kontakt:
Oliver Berndt | berndt@verpackung.org | T +49 30 8049858-12

Eine Teilnahme ist nur auf persönliche Einladung sowie mit verbindlicher Bestätigung möglich.

Die Veranstaltungssprache ist Deutsch und Englisch.

Nach oben