Arbeitswelt Verpackung

Profile

Rasmus Fach

Name / Alter / Geburtsort / Wohnort

Ich bin Rasmus Fach und wurde vor 24 Jahren in Hamburg geboren. Zum Studium hat es mich zuerst nach Oldenburg und später nach Hildesheim verschlagen. Doch nun wohne ich wieder in der Hansestadt an der Elbe.

Was studierst du oder hast du studiert?

Nach dem Abitur habe ich in Oldenburg einen Bachelor in Kunst und Medien erworben. In dieser Zeit habe ich auch ein Semester in Schweden verbracht, wo ich im Bereich Produktdesign studiert habe. Anschließend hat es mich nach Hildesheim verschlagen, um dort Gestaltung zu studieren. Dort habe ich mich auf den Bereich Branding Design und insbesondere Packaging Design spezialisiert.

Was arbeitest du oder was möchtest du arbeiten?

Im 5. Semester meines Studiums in Hildesheim an der HAWK habe ich ein Praktikum bei der Peter Schmidt Group, einer Agentur für Verpackungsdesign, gemacht.. Im Anschluss habe ich dort eine Stelle als studentische Aushilfe übernommen. So kann ich mir während meines Abschlusssemesters ein bisschen etwas dazuverdienen und sammele vor allem schon weitere Erfahrungen in dem Bereich. Denn ich würde auch nach meinem Studium gerne weiter im Packaging Design arbeiten.

Was reizt dich daran? Hast du ein Thema, das dich besonders interessiert?

Verpackungsdesigner/-innen stellen eine Kommunikationsleitung zwischen einem Produkt und Konsument/-innen her. Sie lassen das Produkt für sich sprechen und erleichtern eine Kaufentscheidung. Jedes Produkt ist anders und benötigt eine eigene Sprache. Eine Packung Bio-Gemüse-Chips sieht anders aus, als die einfachen Chips einer Handelsmarke.

Verpackungsdesign passiert außerdem nicht nur zweidimensional, wie zum Beispiel bei einem Plakat, sondern ist allumfassend. Verpackungen haben häufig sechs oder sogar mehr Seiten, die gestaltet werden müssen. Dabei spielen nicht nur das Arrangement von Logo und Text in Kombination mit Farbe, sondern auch Form, Materialität und Handling eine entscheidende Rolle.

Mich fasziniert die Vielschichtigkeit die die Arbeit im Bereich Verpackungsdesign mit sich bringt.

Wo soll die Reise hingehen? Welche Innovation rund um die Verpackung würdest du der Welt gerne schenken?

In unserer Zeit sind Dinge wie Nachhaltigkeit und Soziale Gerechtigkeit die größten Herausforderungen für die Menschheit. Ich sehe in diesem Punkt eine große Verantwortung für mich und auch andere Verpackungsdesigner/-innen, ethische und moralische Fragen stets zu bedenken.

https://www.behance.net/rasmus-fach

Nach oben